Wer rechnen kann, ist klar im Vorteil

Nachdem SAP seit der Einführung des neuen dokumentenbasierten Lizenzmodells Digital Access innerhalb eines Jahres nur wenige Kunden zum Umstieg auf dieses Lizenzmodell motivieren konnte, hatte das Unternehmen im Mai 2019 mit dem „Digital Access Adoption Program“ (DAAP) eine neue Offensive gestartet. Die Kunden sollten mit massiven Preisnachlässen von bis zu 90 % dazu bewegt werden, die Lizenzierung der indirekten Nutzung mit diesem neuen Lizenzmodell zu „legalisieren“. Das Angebot wurde von vornherein auf ein Jahr befristet. Demzufolge wird es im April 2020 auslaufen.

Solange diese Sonderkonditionen gelten, empfehlen wir, diese Option ernsthaft zu prüfen, um die Herausforderung der Lizenzierung der indirekten Nutzung zu meistern.

Um den Lizenzbedarf für Digital Access zu ermitteln, stellt SAP entsprechende Auswertungstools zur Verfügung. Alternativ können Sie auch das SAP Global License Audit and Compliance Team (GLAC) zu Rate ziehen. Wir empfehlen allerdings, die erforderlichen Auswertungen selbst vorzunehmen und anhand der Preisliste, unter Berücksichtigung der aktuellen Sonderkonditionen die Kosten für Digital Access zu ermitteln Diese können dann dem bewerteten Nachlizenzierungsbedarf an Userlizenzen gegenübergestellt werden. Auf dieser Grundlage erhalten Sie eine klare Entscheidungsgrundlage für oder gegen die Digital Access Lizenzierung.

Die unternehmerische Entscheidung über eine Lizenzbeschaffung sollte alle relevanten Alternativen einbeziehen, nur dann lässt sich ermitteln, welches die für Ihre Situation vorteilhafteste Lösung darstellt. Wenn Sie angesichts des befristeten Angebots der SAP jetzt nicht nachrechnen, entgeht Ihnen möglicherweise die auf absehbare Zeit kostengünstigste Gelegenheit, indirekte Nutzung zu heilen.

Sollten Sie Ihren Nachlizenzierungsbedarf aus der indirekten Nutzung nicht kennen, so unterstützen wir Sie gern, ebenso bei der Ermittlung des Belegvolumens und der zu erwartenden Lizenzkosten für Digital Access. 

Im Zuge dessen interessiert uns auch Ihre Meinung!

HiSolutions Umfrage zur „SAP Digital Access Lizenzierung“

Setzen Sie SAP ECC in Ihrem Unternehmen ein? Dann würden wir uns sehr freuen, wenn Sie an unserer kurzen Umfrage teilnehmen.

Mit unserer Umfrage möchten wir ein Stimmungsbild zum neuen „Digital Access Adoption Program“ (DAAP) von SAP einfangen. Sind die durch SAP angebotene Unterstützung und größere Rabatte Grund genug, um auf Digital Access zur Heilung der indirekten Nutzung umzusteigen?

Alle Teilnehmer der Studie erhalten bei Interesse die Ergebnisse nach Abschluss der Studie.

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen unsere SAP-Experten gerne mit Rat und Tat zur Seite.