Die meisten von Ihnen kennen dies mittlerweile. Einmal im Jahr werden Ziele mit dem Vorgesetzten vereinbart, die in der Regel Einfluss auf variable Gehaltsbestandteile haben. Auf der einen Seite versuchen die Vorgesetzten möglichst ambitionierte Ziele festzuschreiben, während die andere Seite eher pragmatisch und realistisch ausgerichtet ist.

So oder so ähnlich hat dies auch laut Businessinsider die Führungsriege von Oracle gemacht. Wobei die Ziele für das alte Geschäftsjahr (Geschäftsjahresende: Mai 2019) teilweise nicht erreicht worden sind.

Sie werden sich jetzt fragen, was haben nun die Jahresziele von Oracle mit mir zu tun?

Als Lizenzmanager oder Verantwortlicher für den Einsatz von Oracle-Produkten kann dies durchaus einen Einfluss auf die eigenen Jahresziele haben. Oracle hängt vor allem im Geschäft mit der Cloud seinen Marktbegleitern deutlich hinterher und wird sicherstellen wollen, dass trotzdem die Zahlen stimmen.

Dafür hat Oracle verschiedenste Möglichkeiten. In der Vergangenheit hat Oracle

  • Preiserhöhungen vorgenommen,
  •  „kostenfreie“ Produkte (Oracle Java Standard Edition) kostenpflichtig gemacht,
  • seine Kunden auditiert und dabei im Nachgang oftmals
  • besondere Angebote für den Wechsel in die Cloud gemacht.

Es ist davon auszugehen, dass diese Strategien auch im laufenden Geschäftsjahr wieder angewandt werden. Deswegen ist eine gute Vorbereitung umso wichtiger. Jeder Oracle-Kunde sollte prüfen, ob

  1. der Nutzungsumfang noch dem Lizenzbedarf entspricht,
  2. ob Alternativen für Oracle-Produkte (z.B. OpenJDK und Derivate) eingesetzt werden können,
  3. ob bei dem Einsatz von Virtualisierungstechnologien alle Lizenzierungsrisiken bedacht wurden und
  4. ob vielleicht ein Wechsel in die Oracle-Cloud eine Lösung sein könnte?

Ihre Optionen

Ein proaktives „Friendly Audit“ durch einen unabhängigen Berater, eine Risikoanalyse des Java- und Oracle DB-Einsatzes, eine Lizenzierungsberatung oder eine Begleitung bei der Entwicklung einer Oracle-Strategie können weiterhelfen.

Sprechen Sie uns gerne an. Wir helfen Ihnen Ihre (Jahres-)Ziele zu erreichen.

>>SAVE THE DATE<<

Im September planen wir zum Thema „Java-Risikoanalyse“ eine WebCast Reihe. Termine und Anmeldungen finden Sie demnächst hier.